apple-book-golde-shop-buttonjob-goldjob-schwarzjob-schwarzJobportalpen-goldsander-htotel-iconalles-aus-einer-hand-stoererMehr erfahrenVideo abspielenfrische-manufaktur-stoererVideo abspielenfrische-manufaktur-stoererVideo abspielenvideo-frische-manufaktur-produkte-neu-aivideo-frische-manufaktur
« Zurück zu Aktuelles
Wiebelsheim

Sander Glücksrad dreht sich am Koblenzer Ufer Kino: 2.000 € für die VOR-TOUR der Hoffnung

Die Sander Glücksrad-Spendenaktion zugunsten der VOR-TOUR der Hoffnung am Koblenzer Ufer Kino war ein voller Erfolg. An acht Filmabenden wurde dank vieler hilfsbereiter, drehfreudiger Kinobesucher eine Spendensumme in Höhe 1.015 EUR erzielt. Das Odeon-Apollo-Kinocenter, einer der Veranstalter des Open-Air-Events, verdoppelte die Spende auf 2.000 € – eine großartige Geste, denn im Kampf gegen den Kinderkrebs zählt jeder Euro.

„Es war eine tolle Leistung von Sander, die KUK-Besucher bei schönem, aber auch schlechtem Wetter für den guten Zweck Abend für Abend zu begeistern. Durch Sander habe ich die VOR-TOUR kennengelernt und musste einfach einen Beitrag für diese wichtige Sache leisten“, so Christian Klein, Geschäftsführer des Odeon-Apollo-Kinocenters.

Zu gewinnen gab es Cocktail- und Frühstücksgutscheine für das sander Hotel in der Koblenzer Innenstadt. Außerdem nahm jeder Dreh an der Verlosung für Übernachtungsgutscheine im Hotel statt, die an den Abenden vor Filmbeginn verlost wurden.

Der Spendenscheck wurde am letzten Filmabend vor dem Kino-Publikum an Jürgen Grünwald überreicht. Als 1. Vorsitzender der VOR-TOUR der Hoffnung setzt er sich seit über 24 Jahren ehrenamtlich für die Unterstützung krebskranker Kinder und deren Familien ein. „Sander findet immer wieder neue Wege, um uns zu unterstützen. Dass sich Mitarbeiter tagelang nach Feierabend mit Herz für die VOR-TOUR einsetzen, hat mich absolut begeistert und ich kann nur Danke sagen. Danke an Sander, Danke an Herrn Klein vom Kino in Koblenz“, freut sich Grünwald.

Mehr Infos unter:
www.vortour-der-hoffnung.de
www.odeon-apollo-kino.de