apple-book-golde-shop-buttonjob-goldjob-schwarzjob-schwarzJobportalpen-goldsander-htotel-iconalles-aus-einer-hand-stoererMehr erfahrenVideo abspielenfrische-manufaktur-stoererVideo abspielenfrische-manufaktur-stoererVideo abspielenvideo-frische-manufaktur-produkte-neu-aivideo-frische-manufaktur
« Zurück zu Aktuelles
Wiebelsheim

Der Bedarf an pürierter Kost wächst: Sander überzeugt mit qualitativ hochwertigen Produkten

Senior-Produktentwickler René Grun verantwortet die Produktlinie Pürierte Kost bei Sander und hat der Zeitung PflegeManagement einen Einblick in die Produktion unserer Dysphagie-Kost gegeben. Das Ergebnis: Die Redaktion ist auf ganzer Linie von Qualität, Geschmack und Vielfalt überzeugt.

Mit der Produktreihe „Optimahl-Vital", die gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen ABConcepts entwickelt wurde, bietet Sander eine umfangreiche, nahrhafte Verpflegung im Bereich pürierter Kost, welche verschiedene Lebensmittelkategorien abdeckt, von Fleisch über Gemüse bis hin zum Frühstück und dem bekannten visuellen Eindruck nachempfunden ist. Ziel dieser Darreichungsform von pürierten Speisen ist es, dass Essen auch für die Menschen ein Genuss bleibt, deren Kau- und Schluckreflex aus unterschiedlichen Gründen beeinträchtigt ist.

Mehr als 35 Dysphagie-Produkte stehen aktuell auf dem Speiseplan von Sander. Mit der hohen Produktvielfalt lassen sich die gemeinsam mit dem Kunden individuell erarbeiteten, kalkulationssicheren Drei-Wochen-Speisekarten auch im Bereich Pürierte Kost abwechslungsreich und bedarfsgerecht gestalten.

Artikel jetzt lesen: >>
Pürierte Kost: „Im Vordergrund stehen Geschmack und Qualität“ – PflegeManagement (August/September 2019)